Leergut - Tinten und Toner aller Marken

Umweltschutz und ├ľkologie als Verantwortung

Fast 97 % einer Kartusche werden wiederverwendet!
Auch die nicht wiederverwendbaren Komponenten werden recycelt, z.B.
Aluminium
Papier und Pappe
Kunststoffteile
Metallteile

Die Lagerung und Verwertung des Leerguts erfolgt über unseren Tonerhersteller und einen Entsorgungsfachbetrieb. Diese Unternehmen erfüllen die Anforderungen der §§ 56,57 des Gesetzes zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (KrWg - Kreislaufwirtschaftsgesetz) vom 24.02.2012 (letzte Änderung 04.04.2016). Der Nachweis wird im Rahmen der Überwachungsprüfung jährlich erbracht.

Voraussetzung für die kostenlose Annahme und Wiederverwendung von Leergut


Mit diesen Hinweisen ersparen Sie sich zusätzliche Kosten und es wird garantiert, dass das Leergut in einwandfreiem und damit wiederverwendbarem Zustand ankommt. Damit wird unnötiger Müll vermieden. Sollten Sie noch Fragen haben wird Ihr Vertriebsteam diese gerne beantworten.

  •  Wir nehmen Original/OEM- und Spath-Produkte an
•  Tonerkartuschen mit Chip
•  Tintenpatronen mit Chip
•  Trommel- und Fixiereinheiten
   
•  Jedes Leergut muss in einem Einzelkarton verpackt sein
•  Einzelkartons in einen Umkarton verpacken
•  Das maximale Gewicht des Umkartons darf 25 kg nicht überschreiten
   

 

 •  Die kostenlose Abholung beinhaltet 1 Abholversuch durch GLS